Auslandsimmobilie - Ihr Haus im Traumland?

Spielen Sie vielleicht mit dem Gedanken, in eine eigene Immobilie fern der Heimat im Ausland zu investieren? Die Vorteile der eigenen Auslandsimmobilie sind vielfältig und kann als Alterswohnsitz, Feriendomizil oder als Kapitalanlage dienen.

Unabhängig von der Nutzung, beim Kauf von Auslandsimmobilien ist einiges zu beachten.

Andere Länder, andere Sitten und Gesetze
Das Vertragsrecht unterscheidet sich in anderen Ländern häufig vom deutschen Recht. So ist in Spanien ein unterschriebener Vorvertrag bereits ein gültiger Kauf, dabei ist der Rücktritt ausgeschlossen. Informieren Sie sich daher rechtzeitig und umfangreich! Für Kaufverträge gilt in jedem Fall: Schließen Sie den Vertrag nur bei einem Notar ab und leisten Sie auch erst dann die Bezahlung.

Grundbuch einsehen und eintragen lassen
Überzeigen Sie sich davon, dass der Verkäufer auch wirklich der Eigentümer ist. Das können Sie nur durch eine Grundbucheinsicht heraus finden. Es ist auch zu prüfen, ob das Grundstück nicht mit Hypotheken belastsiet ist. Nach dem Kauf sollten Sie Ihre Auslandsimmobilie auf jeden Fall ins Grundbuch eintragen lassen, auch dann,wenn es in einigen bestimmten Ländern nicht vorgeschrieben ist. Dadurch können Sie sich davor absichern, dass der Verkäufer die Immobilie nicht noch ein zweites Mal an einen anderen Interessenten verkauft oder noch eine Hypothek auf das Objekt aufnimmt.

Von nicht rechtmäßg gebautem Objekten sollten Sie unbedingt Abstand nehmen! Ein Sachverständiger deckt versteckte Mängel der Auslandsimmobilie in einem Gutachten auf. Investieren Sie das Geld für einen Gutachter lieber vorher, anstatt nach dem Kauf ein Vielfaches davon in eine Bauruine zu stecken.

Höhere Nebenkosten im Ausland einkalkulieren
Im Ausland sind die Kosten für Kauf und die Finanzierung von Immobilien in der Regel viel höher als in Deutschland. Während hier ungefähr acht bis zehn Prozent des Kaufpreises an Nebenkosten anfallen, sind es in Frankreich bis zu 30 Prozent!

Nehmen Sie sich Zeit
Lassen Sie sich nicht aus einer spontanen Laune heraus zum Kauf einer Auslandsimmobilie übereden! Alle Angebote sollten Sie sorgsam und genau prüfen. Stellen Sie daher zusammen mit einem Dolmetscher sicher, dass Sie während den Verhandlungen und vor allem im Kaufvertrag der Auslandsimmobilie alles richtig verstanden haben, natürluch auch das Kleingedruckte. Vorteilhaft ist in jedem Fall ein zweisprachiger Vertrag.

Sie möchten Ihren Immobilientraum im Ausland verwirklichen? FAD24 hilft Ihnen gerne weiter und berät Sie ausführlich zur Immobilienfinanzierung im Ausland.

Auslandsimmobilie


Unsere Finanzberater wählen aus einem Portfolio von 300 Banken, Bausparkassen und Versicherungen die optimale Baufinanzierung aus


Bei FAD24 gibt es Nachlässe für bestimmte Berufe oder Berufsgruppen. - wo bekommen Sie das sonst?


FAD24 Baufinanzierung - Forwarddarlehen, Umschuldungen, Hypotheken, Annuitätendarlehen, Modernisierungskredite. Alle Arten von Krediten


Jägerhaftpflicht, Jagd- und Sportwaffenversicherung, Jagd-Schutzbrief. Spezielle Versichetrungskonzepte für Jäger gibt es bei FAD24


Legen Sie Ihr Geld nie in einer Anlage an. Investieren Sie in verschiedene Sachwerte. Fragen Sie die FAD24 Spezialisten - die wissen das!


Exklusiver Versicherungsschutz zu günstigen Beiträgen. Optimale Beratung für unsere Kunden und Mandanten. Unbürokratische Bearbeitung


Wer viel Geld sparen will muß früh damit anfangen. Morgen wäre ein guter Tag dafür - rufen Sie uns an